logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean feugiat dictum lacus, ut hendrerit mi pulvinar vel. Fusce id nibh

Mobile Marketing

Pay Per Click (PPC) Management

Conversion Rate Optimization

Email Marketing

Online Presence Analysis

Fell Free To contact Us
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean feugiat dictum lacus

1-677-124-44227

info@your business.com

184 Main Collins Street West Victoria 8007

Top

Archive

Paid Submission Eine "Paid Submission" ist die kostenpflichtige Anmeldung einer Webseite bei einer Suchmaschine. Bezahlt wird aber nicht die Aufnahmen der Webseite in den Index, sondern nur die Bearbeitung. Ob die Seite tatsächlich aufgenommen wird, entscheiden die Redakteure nach der Überprüfung der Webseite. Die "Paid Submission" ist in seltenen Fällen die einzige Möglichkeit, in eine Suchmaschine aufgenommen zu werden....

Paid Submission Eine "Paid Submission" ist die kostenpflichtige Anmeldung einer Webseite bei einer Suchmaschine. Bezahlt wird aber nicht die Aufnahmen der Webseite in den Index, sondern nur die Bearbeitung. Ob die Seite tatsächlich aufgenommen wird, entscheiden die Redakteure nach der Überprüfung der Webseite. Die "Paid Submission" ist in seltenen Fällen die einzige Möglichkeit, in eine Suchmaschine aufgenommen zu werden....

Pay per Action "Pay per Action" (auch "Cost per Action" genannt) ist im Online-Marketing ein weit verbreitetes Verfahren, um Werbemaßnahmen zu bezahlen. Dabei muss der werbende Kunde für jede Aktion (oder je nach Vertrag) einen vereinbarten Betrag bezahlen. Der Betrag wird beispielsweise fällig, wenn ein Benutzer sich für einen Newsletter registriert, etwas kauft oder eine andere Aktion durchführt....

Pay per Action "Pay per Action" (auch "Cost per Action" genannt) ist im Online-Marketing ein weit verbreitetes Verfahren, um Werbemaßnahmen zu bezahlen. Dabei muss der werbende Kunde für jede Aktion (oder je nach Vertrag) einen vereinbarten Betrag bezahlen. Der Betrag wird beispielsweise fällig, wenn ein Benutzer sich für einen Newsletter registriert, etwas kauft oder eine andere Aktion durchführt....

Pay per Click "Pay per Click" (kurz PPC) ist im Online-Marketing ein weit verbreitetes Verfahren, um eine erkaufte Position in den Ergebnissen einer Suchmaschine zu bezahlen. Die beste Position wird an den Meistbietenden versteigert, der dann bei jedem Klick auf den Link zu seiner Webseite den ausgehandelten Betrag an die Suchmaschinenfirma entrichten muss....

Pay per Click "Pay per Click" (kurz PPC) ist im Online-Marketing ein weit verbreitetes Verfahren, um eine erkaufte Position in den Ergebnissen einer Suchmaschine zu bezahlen. Die beste Position wird an den Meistbietenden versteigert, der dann bei jedem Klick auf den Link zu seiner Webseite den ausgehandelten Betrag an die Suchmaschinenfirma entrichten muss....

Pay per Lead "Pay per Lead" ist ein Abrechnungsmodell im Online-Marketing, bei dem der werbende Webseiteninhaber dann bezahlen muss, wenn ein Kunde Kontakt zu ihm aufnimmt, indem er beispielsweise Werbematerial anfordert. Diese Methode der Bezahlung von Werbemaßnahmen ist besonders bei der Online-Vermarktung komplexer Gütern, die Beratung erfordern, sinnvoll. Solche Güter werden selten online gekauft, jedoch informieren sich viele Kunden vorab im Internet. Da nicht nachvollziehbar ist, ob ein Kunde, der etwas offline kauft, sich vorher online hat...

Pay per Lead "Pay per Lead" ist ein Abrechnungsmodell im Online-Marketing, bei dem der werbende Webseiteninhaber dann bezahlen muss, wenn ein Kunde Kontakt zu ihm aufnimmt, indem er beispielsweise Werbematerial anfordert. Diese Methode der Bezahlung von Werbemaßnahmen ist besonders bei der Online-Vermarktung komplexer Gütern, die Beratung erfordern, sinnvoll. Solche Güter werden selten online gekauft, jedoch informieren sich viele Kunden vorab im Internet. Da nicht nachvollziehbar ist, ob ein Kunde, der etwas offline kauft, sich vorher online hat...

"Pay per Sale" ist ein Abrechnungsmodell im Online-Marketing, bei dem der werbende Webseiteninhaber dann bezahlen muss, wenn ein Produkt aufgrund einer Online-Werbemaßnahme verkauft wurde. Der zu entrichtende Betrag entspricht üblicherweise einem vorher festgelegten Prozentsatz des Verkaufspreises....

"Pay per Sale" ist ein Abrechnungsmodell im Online-Marketing, bei dem der werbende Webseiteninhaber dann bezahlen muss, wenn ein Produkt aufgrund einer Online-Werbemaßnahme verkauft wurde. Der zu entrichtende Betrag entspricht üblicherweise einem vorher festgelegten Prozentsatz des Verkaufspreises....